„Ausgezeichnete“ Krankenhaushygiene: Tiroler Hygienezertifikat für BKH St. Johann i.T.

Auszeichnung für das Bezirkskrankenhaus (BKH) St. Johann in Tirol: Als eine der ersten Krankenanstalten Tirols erhielt das Haus das „Tiroler Hygienezertifikat“.

Eine Bestätigung der guten Arbeit der Hygieneabteilung des BKH, dem damit bescheinigt wird, alle Leitlinien, Richtlinien, Normen und Vorgaben zur Krankenhaushygiene nach dem Stand der Technik umgesetzt zu haben.

Neben der klinischen Hygiene – selbstverständlicher und sichtbarer Alltag im Krankenhausbetrieb – spielt die technische Hygiene im Hintergrund eine maßgebliche Rolle in der Krankenhaushygiene: der „Technische Prüfplan“ ist Grundlage der regelmäßigen Überprüfung sämtlicher hygienerelevanter Anlagen und wasserführender Systeme des BKH St. Johann.

Jährliche und laufende Überprüfungen durch das hauseigene Hygieneteam und das Hygieneinstitut Innsbruck gewährleisten, dass der hohe Standard auch gehalten wird. Diese Überprüfungen umfassen alle technischen Bereiche wie die Raumlufttechnik, Dialyse, Endoskopie, Sterilisierungsabteilung, Wäscherei, Bäderhygiene, bis hin zur Trinkwasserkontrolle. Ziel der Zertifizierung ist es, die hohen Standards nicht nur zu halten und laufend zu überprüfen, sondern die Qualität weiter zu steigern.

„Uns freut, dass wir einen weiteren Schritt in Richtung konsequenter Krankenhaushygiene zur Sicherstellung der Patienten- und Mitarbeitersicherheit in unserem Krankenhaus leisten konnten“, so das Team der Hygieneabteilung, OA Dr. Margareth Kettner und Lucas Thummer (akad. Experte in der Krankenhaushygiene).

Die Krankenhaushygiene steht meist unauffällig im Hintergrund – ist aber eine der wichtigsten Voraussetzungen für alle medizinischen Bereiche und für einen funktionierenden Krankenhausbetrieb im Sinne der Patientensicherheit.
Die Aufgaben der Krankenhaushygiene umfassen alle Maßnahmen, die der Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Infektionen und der Gesunderhaltung von Patienten und Mitarbeitern des BKH dienen.

Auch die“ Aktion Saubere Hände“, die seit Jahren im BKH durchgeführt und auch 2019 fortgesetzt wird, gehört zum Bereich der Krankenhaushygiene. Hier konnte mit der Umsetzung dieser Aktion und der Verleihung eines Zertifikates durch die Charité in Berlin ebenfalls ein Schritt in Richtung mehr Patientensicherheit gemacht werden.

BKH hygienezertifikat 19 - 03

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...