Diagnose- und Behandlungsverfahren

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Abteilung führte in den letzten Jahren zu Spezialisierungen in folgenden Schwerpunkten, wobei die einzelnen Fachgebiete überwiegend von Fachärzt/innen für Innere Medizin mit spezieller Vertiefung bzw. Absolvierung der Additivfacharztausbildung im jeweiligen Sonderfach geleitet werden:

Herz-Kreislauferkrankungen (Kardiologie)

Herz-Kreislauferkrankungen (Kardiologie) inkl. transthorakaler bzw. transösophagealer Echocardiographie (Herzultraschall) und Ergometrie, EKG, 24 Stunden Langzeit EKG, PATCH Event Recorder, Schrittmacherdiagnostik und Kontrollen, Abklärung von KHK, Herzvitien (Herzklappendiagnostik), Herzinsuffizienz inklusive Kardiomyopathien, Herzrhythmusstörungen, Koronar CT Abklärungen (64 Zeilen CT) in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Radiologie etc.

Gastroenterologie und Hepatologie

Gastroenterologie und Hepatologie mit umfassender Abklärung von Magen-Darm- und Lebererkrankungen sowie Verdauungsproblemen, insbesondere auch Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED´s ), Hepatitiden (Leberentzündungen).

Endoskopie

Interdisziplinärer Endoskopiebereich zusammen mit der Abteilung für Chirurgie.
Magen-, Darm- und Lungenspiegelungen, ERCP (Gallengangsspiegelung) einschließlich interventioneller Eingriffe wie endoskopischer Stentanlage, Polypenabtragungen, endoskopische Blutstillung mit Clips bei Magen- und Darmblutungen bzw. Gummibandligatur bei Ösophagusvarizen, Argon- und Plasmakoagulation und Sonographie (Ultraschalluntersuchungen).

Lungenheilkunde

Behandlung von Patient/innen mit Lungenerkrankungen mit Schwerpunkt der COPD, Asthma bronchiale und Tumorerkrankungen inklusive. Lungenfunktionstests mit Bodyplethysmographie, Einschulung auf Langzeitsauerstofftherapien, Belastungstests bei Lungenerkrankungen, Provokationstests bei Asthma sowie endoskopischer Bronchialuntersuchungen (Bronchoskopien) mit Probenentnahmen und BAL (bronchoalveoläre Lavage).

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)

Unfassende Behandlung von Typ I und Typ II Diabetiker/innen,
Diabetesambulanz und Diabetikerschulungsprogramme, Einstellungen auf Insulintherapie, intensivierte Insulintherapien bzw. Insulinpumpen.
Abklärung und Behandlung des Gestationsdiabetes (Schwangerendiabetes).

Nephrologie (Nierenerkrankungen)

Abklärung und Behandlung von Nierenerkrankungen jeglicher Genese, Hochdruckerkrankungen, Störungen des Elektrolythaushaltes, Vaskulitiden und Kollagenosen mit Nierenbeteiligungen, diabetische Nephropathie,
Hyperparathyreoidismus.
Kardiorenales bzw. renokardiales Syndrom.
Vorbereitung für Blutreinigungsverfahren (Hämodialyse bzw. Peritonealdialyse)
Vorbereitung und Nachsorge von Nierentransplantationen
Durchführung von Nierenbiopsien.

Dialyse

Blutreinigungsverfahren bei Nierenfunktionsverlust
Dialyseabteilung
Dialyse – Telefon: 05352 606-690

Hämatologie und Onkologie

Erkrankungen des Blutes bzw. Tumorerkrankungen, Chemotherapiebehandlungen mit dem Ziel einer effektiven und möglichst wenig belastenden Therapie durch unser hämato/onkologisches Team. Therapiefestlegung im interdisziplinären Tumorboard (unter Beiziehung des Hämato/Onkolog/innen, Chirurg/innen, Radiolog/innen, Strahlentherapeut/innen und Patholog/innen) . Hämato/Onkologische Sprechstunde, Knochenmarkspunktionen (Beckenkammstanze).

Rheumatologie

Behandlung von rheumatischen, entzündlichen Gelenkserkrankungen.

Geriatrie

Aufgrund der wachsenden Altersstruktur der Bevölkerung stellt die Betreuung der älteren Generation an einer Internen Abteilung eine besondere Herausforderung dar. Eine Spezialausbildung in Geriatrie (Krankheiten des Alters) ermöglicht eine sinnvolle und menschliche Betreuung der älteren Patient/innen.

Sportmedizin

Der Internen Abteilung angeschlossen ist ein vom Land Tirol gefördertes Institut für Sportmedizin. Am Sportinstitut erfolgen sporttauglichkeits- sowie leistungsdiagnostische Untersuchungen.
Daraus ableitend werden von den Sportmedizinern individuelle Trainingsprogramme zusammen mit den Proband/innen und dem Trainerteam erstellt.
Zahlreiche Spitzensportler/innen bis hin zu Olympiasieger/innen wurden und werden an der Sportambulanz betreut.


Infos für Kader-Leistungssportler/innen für sportmedizinische Untersuchungen mit grünen Berechtigungskarten

Link Sportmedizin Land Tirol
https://www.tirol.gv.at/sport/service/sport-sportmedizin/

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...