Notfallmedizin NEF

Seit Juli 2011 ist das BKH St. Johann für die bodengebundene notfallmedizinische Versorgung im Bezirk Kitzbühel zuständig. Ein Team aus Notärzt/innen und Notfallsanitäter/innen steht 24 Stunden täglich das ganze Jahr über bereit.

Die Notärzt/innen sind großteils angestellte Ärzt/innen des BKH St. Johann. Zusätzlich wird das Team durch Allgemeinmediziner/innen bzw. niedergelassene Ärzt/innen unterstützt. Die Notfallsanitäter/innen werden, in Kooperation, je zur Hälfte vom Roten Kreuz (= RK) und vom Arbeiter-Samariter-Bund (= ASB) gestellt.

Das NEF versorgt den gesamten Bezirk Kitzbühel mit 62318 Einwohnern (Stand 2012).

Pro Jahr werden von unserem Stützpunkt aus ca. 1000 Notarzteinsätze durchgeführt.

Die Einsätze betreffen hauptsächlich internistisch/neurologische – sowie auch traumatologische und chirurgische Notfälle.

Unser modernst ausgestattetes Einsatzfahrzeug ermöglicht es dem Team vor Ort alle notfallmedizinischen Maßnahmen durchzuführen. Die Überlebens- und Heilungschancen werden dadurch deutlich erhöht.