Schilddrüse

Ein Schwerpunkt der Abteilung ist die Chirurgie der Schilddrüse, eingeleitet durch die jahrzehntelange wissenschaftliche Tätigkeit des langjährigen Leiters der chirurgischen Abteilung des BKH St. Johann i.T., Univ.-Prof. Ladurner, zahlreiche Publikationen und Vorträge und das breite operative Spektrum incl. radikaler Lymphknotenausräumungen am Hals (radical neckdissection) und Eingriffen im Brustraum untermauern die Vorrangstellung.

Die moderne Methode des intraoperativen Neuromonitoring, d.h. der elektrischen Stimulation des Stimmbandnerven während der Operation, wird routinemäßig bei allen Eingriffen durchgeführt. Mit einem speziellen Meßgerät (EMG-Gerät), dem ersten derartigen in Österreich, gelingt es nun, die bislang nur hörbaren Stimmbandschwingungen zu visualisieren und zu dokumentieren. Somit ist die Chirurgie des BKH St. Johann in Tirol als Kompetenzzentrum für Schilddrüseneingriffe einzustufen.