Start für neuen Verwaltungsdirektor Thomas Pollak am Bezirkskrankenhaus St. Johann i.T.

ST. JOHANN I.T. Bereits im Februar wurde der bisher bei den Tirol Kliniken tätige Krankenhausmanager MMag. Thomas Pollak (51) vom Krankenhausverband einstimmig zum neuen Verwaltungsdirektor des Bezirkskrankenhauses (BKH) St. Johann in Tirol bestellt – diese Woche trat Pollak nun seinen Dienst in St. Johann an. Der langjährige Verwaltungsdirektor Franz Höck geht mit Ende des Jahres in den Ruhestand und wird in einer Übergangszeit in den kommenden Monaten gemeinsam mit Pollak die Geschicke des Bezirksspitals leiten – ab 1. Jänner 2017 ist Pollak schließlich alleinverantwortlich für die wirtschaftliche Führung des Hauses.

MMag. Thomas Pollak studierte Betriebswirtschaft und Gesundheitswissenschaften, ist diplomierter Krankenpfleger und war zuletzt als kaufmännischer Bereichsleiter am Landeskrankenhaus - Universitätsklinik Innsbruck (Tirol Kliniken GmbH) im Klinikmanagement, in der Betriebsorganisation und in der Entscheidung über Investitionsmaßnahmen tätig.

DSC_0417 Kopie (1)

Im Bild das neue Leitungsteam des Bezirkskrankenhauses St. Johann in Tirol: Prim. Norbert Kaiser (ärztlicher Direktor), die Verwaltungsdirektoren Franz Höck und Thomas Pollak, BKH-Verbandsobmann Paul Sieberer und Pflegedirektor Harald Sinnhuber (von links).