Akademische Lehrabteilung der Universitäten Innsbruck und Wien

Bezirkskrankenhaus St. Johann in Tirol

Klinisch Praktisches Jahr
Kinder- u. Jugendheilkunde


Studienkoordinator KPJ
Prim. Univ. Doz. Dr. Franz-Martin Fink
Leiter der KPJ-Ausbildung an der Kinder- u. Jugendheilkunde

Die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde ist als akademische Lehrabteilung der Medizinischen Universität Innsbruck (seit 2007) und der Medizinischen Universität Wien (seit 2014) akkreditiert. An der Abteilung absolvieren laufend Medizinstudent/innen im letzten Studienjahr im Rahmen des Klinisch-praktischen Jahres (KPJ) ihre praktische Ausbildung in Kinder- und Jugendmedizin.

Wahlfach 1 und/oder 2, also 4 oder 8 Wochen (Med.Univ.Innsbruck)
Wahlfach I und/oder II , Tertial C – 8 oder 16 Wochen (Med.Univ.Wien)

Ziel: Einführung in Problemstellungen und Leistungen der Kinder-und Jugendheilkunde in der täglichen Praxis

Aufgrund der Abteilungsstruktur gelingt es, trotz der kurzen Ausbildungszeit von 4 Wochen einen repräsentativen Querschnitt der Problemstellungen und Leistungen der Kinder-und Jugendheilkunde in der täglichen Praxis zu erleben und persönliche Erfahrung damit zu sammeln.

Als Student/in im KPJ werden Sie...

Papierlose Krankengeschichte

Sie sind bei allen Aktivitäten des Kinderärzteteams involviert

Sie erlernen wichtige Standardtechniken

Sonographie & Echokardiographie

Mutter-Kind-Pass & Impfungen

Diagnostische Leistungen der Abteilung

Spezielle therapeutische Leistungen der Abteilung

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...