Großer Andrang beim Impfbus: Impfstation BKH St .Johann i.T. springt ein

Das Impfgeschehen nimmt derzeit landesweit wieder stark an Fahrt auf: So wurde die Impfstation am Bezirkskrankenhaus St. Johann i.T. kurzfristig wieder in Betrieb genommen, nachdem der Andrang von Impfwilligen beim Impfbus des Landes Tirol am Notheggerparkplatz Montag früh unerwartet groß war und dieser bald überlastet war. Das BKH St. Johann in Tirol konnte die Impfstation binnen kürzester Zeit wieder aktivieren und schon 45 Minuten nach dem ersten Anruf den Betrieb aufnehmen. Innerhalb von 2,5 Stunden wurden über 180 Personen in der Impfstation des BKH geimpft.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...